15 Jahre Erfahrung im Datenschutz

Datenschutzauditorin TÜV-zertifiziert

Datenschutzberatung vom Profi


Schwerpunkt Rosenheim, Chiemgau, Mühldorf,Traunstein und München

 

Unternehmen

Leistungen

 - Datenschutz

 - EDV-Gutachten

 - Schulungen

Datenschutz News

Referenzen

Partner / Links

TÜV-zertifizierte
Datenschutzauditorin

 

Geprüfte EDV-Sachverständige - EDV-Gutachten

Der Sachverständige oder auch Gutachter oder Berater von Gerichten (Gerichtssachverständiger) oder Entscheidungsgremien muss über eine besondere Sachkunde auf einem bestimmten Sachgebiet verfügen.

Sachverständigengutachten werden z.B. bei Meinungsverschiedenheiten sowohl im Privatbereich als auch bei Rechtsstreitigkeiten herangezogen. Der Sachverständige analysiert den vorliegenden Sachverhalt unabhängig, unparteiisch und objektiv und unterstützt dabei lediglich den Entscheidungsprozess ohne an der eigentlichen Entscheidung mitzuwirken.

Durch meine Tätigkeit als Sachverständiger und Gutachter für EDV können Konflikte und gerichtliche Auseinandersetzungen vermieden werden.
Sollte ein Prozess dennoch notwendig werden, so kann das Gericht auf Basis meiner Arbeit zu einer objektiven und gerechten Urteilsfindung gelangen.
 

Tätigkeitsbereiche als EDV-Sachverständiger /EDV-Gutachten

  • Gerichtsgutachten
    Als EDV-Sachverständiger erstelle ich im Auftrag von Gerichten oder der Staatsanwaltschaften Gutachten, die als Sachverständigenbeweis in Straf- oder Zivilverfahren für die Urteilsfindung verwendet werden. Die Abrechnung von Gerichtsgutachten erfolgt gemäß Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG).
     
  • Privatgutachten
    Privatgutachten in streitbaren Angelegenheiten dienen der Tatsachenfeststellung und werden häufig als Mittel zum Abschätzen der Aussichten für eine gerichtliche Auseinandersetzung verwendet. Privatgutachten in streitbaren Angelegenheiten können darüber hinaus auch als Parteiengutachten in Zivilprozesse eingebracht werden.
     
  • Beweissicherung
    Auf der Grundlage von (größtenteils richterlichen) Beschlüssen geht es meist um die Auswertung von Daten, im Rahmen von Durchsuchungen von beschlagnahmten Geräten im Zusammenhang mit dem Verdacht auf eine Straftat.
     
  • Schiedsgutachten und Mediation
    Schiedsgutachter werden von streitenden Parteien gerne eingesetzt, um kostspielige und langwierige prozessuale Auseinandersetzungen über den streitigen Gegenstand zu vermeiden.
    Es kann somit eine kostengünstige und schnelle Lösung des Problems herbeigeführt werden.
     
  • Mediation
    Mediation (Vermittlung) ist ein außergerichtliches, nicht öffentliches Verfahren konstruktiver Konfliktregelung. Ziel der Mediation ist es, dass die Konfliktparteien eines (Rechts-)Streits gemeinsam mit Unterstützung eines Dritten, des Mediators, eine zukunftsfähige, konfliktlösende und einvernehmliche Regelungen suchen, die ihren Bedürfnissen und Interessen dienen.
     
  • Versicherungsgutachten
    Anfertigung im Auftrag einer Versicherung, jedoch auch von Versicherungsnehmern von Gutachten im Rahmen der Schadensregulierung. Inhaltlich beziehen diese sich auf Ursachenforschung, Schadensbewertung, sowie einer Wertermittlung.
     
  • Wertgutachten
    Ermittlung der entsprechenden Werte einer Software oder einer technischen Anlage.
     
  • Fertigstellungsbescheinigung
    Mit In-Kraft-Treten des § 641a BGB (Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen) am 01.05.2000 besteht die Möglichkeit, bei Verträgen, die nach dem 30.04.2000 geschlossen wurden, die Abnahme eines Werkes durch die Fertigstellungsbescheinigung eines Sachverständigen zu ersetzen.Im Rahmen der Fertigstellungsbescheinigung wird lediglich festgestellt, ob Mängel am Gewerk vorhanden sind, und in wie weit diese den Einsatz des IT-Systems oder der Software beeinträchtigen.